Vorschau

SetWidth325-Portrt-Julia-Steiner


2016incidences192x240cm
incidences, 2016, Gouache auf Papier, 192 x 240 cm

JULIA STEINER
DAYS AND SPACES

Das STRABAG Kunstforum freut sich, zur Eröffnung der Preisträgerin des STRABAG Artaward International 2017 Julia Steiner herzlich einzuladen.

Von 2015 - 2017 ist der STRABAG Artaward International neben Österreich in den BeNeLux-Staaten, Nordrhein-Westfalen und der Schweiz ausgelobt worden. Julia Steiner konnte die Jury mit ihren zum Kunstpreis eingereichten Werken überzeugen und wurde somit zur ersten Preisträgerin aus der Schweiz gekürt! Zur Vorbereitungen der Soloausstellung arbeitete Julia Steiner im STRABAG Artstudio. Inspiriert von den räumlichen Gegebenheiten der Artlounge im STRABAG Haus, Wien entstanden neue Arbeiten die mit aktuellen Werken der Künstlerin nun in der Ausstellung Days and Spaces präsentiert werden.

Präsent und freilassend zugleich. Mitreißend und introvertiert. Dominant und fragil. Julia Steiners Zeichnungen sind von der Gleichzeitigkeit solch unterschiedlicher Qualitäten geprägt. Sie zeichnet ohne vorgängige Skizzen in Schichtungen schwarzer Gouache auf weiße Papierbögen und Wände. Die Leichtigkeit der Bilder wurzelt in einer Konsistenz, die sich dem kraftvollen Auftrag der trockenen Farbe mit Borstenpinseln, mal mit zeichnerischer Präzision, mal mit malerischer Unschärfe, gestochen scharf bis verschwimmend, verdankt. Mit Finesse bespielt sie auch großformatiges Papier und Flächen im öffentlichen Raum.

Begrüßung 18:30 Uhr
Siegfried Wanker, Vorstand STRABAG SE

Zur Ausstellung:
Eva-Maria Bechter, Galeristin, Kuratorin, Kunsthistorikerin

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18 – 21 Uhr
Artlounge im STRABAG Haus
Donau-City-Straße 9, 1220 Wien

Ausstellungsdauer: 13.10. – 10.11.2017

back to top PrintScreen