Information

Zur Kunstförderung der STRABAG SE

STRABAG ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Ausgehend von den Kernmärkten Österreich und Deutschland ist das Unternehmen über zahlreiche Tochter-
gesellschaften in ost- und südosteuropäischen Ländern sowie in ausgewählten Märkten Westeuropas und weiteren Kontinenten erfolgreich tätig. Kulturelles und soziales Engagement ist neben ökonomischer und ökologischer Verantwortung im Konzern nachhaltig integriert. 

 

Ziel der internationalen Kunstförderung der STRABAG SE ist es, auf die gesamteuropäische Dimension des Konzerns hinzuweisen. Die erfolgreiche Symbiose von Kunst und Wirtschaft wurde durch die Tätigkeiten des in den frühen 90er Jahren in Kärnten begründeten STRABAG Kunstforums früh gefördert. Der STRABAG Artaward wird seit 1994 in Österreich und seit dem Jahr 2009 als internationaler Kunstförderungspreis für Künstlerinnen und Künstler bis 40 Jahre im Bereich Malerei und Zeichnung ausgeschrieben.

 

Im Dreijahreszyklus von 2015 - 2017 können sich junge Künstlerinnen und Künstler aus Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Nordrhein-Westfalen/D und der Schweiz bewerben.  

 

Preisverleihung: 08. Juni 2017, STRABAG Artlounge


Die Vergaberichtlinien finden Sie hier zum Download.

back to top PrintScreen