Artaward International 2012

SetWidth325-hph-preistraeger-2012
Egor Koshelev, Maxim Liulca, Tara von Neudorf, Dr. Hans Peter Haselsteiner, Tomek Baran und Svenja Deininger Foto Max Moser

jury-2012
Strabag Artlounge: Jury 2012

deininger-1
o.T., Öl auf Leinwand, 90 x 65 cm, 2011

baran-3
o.T., Tempara auf Leinwand, 170 x 150, 2011

kosheley-1
o.T., Acryl auf Karton, 55 x 38 cm, 2010

Liulca-1
o.T., Öl auf Leinwand, 180 x 200cm, 2011

Sorin-2
In the name of Franz Joseph the second, Mischtechnik auf alter Landkarte,133 x 192 cm, 2010

STRABAG ARTAWARD INTERNATIONAL 2012

Am 14.06.2012 wurde der diesjährige STRABAG Artaward International 2012 von STRABAG Vorstands-vorsitzendem Hans Peter Haselsteiner vergeben. Das STRABAG Kunstforum freut sich, die Gewinner des STRABAG Artaward International 2012 bekanntzugeben:

Hans Peter Haselsteiner, Chairman of the Board STRABAG SE presented the STRABAG Artaward International at the Award Ceremony on June 14th 20121 at the Artlounge in the STRABAG Building Vienna.
STRABAG Kunstforum proudly presents the prize winners of the STRABAG Artaward International 2012:

Preisträgerin
> Svenja Deininger / A

Anerkennungspreise
> Tomek Baran / PL
> Egor Koshelev / RUS
> Maxim Liulca / RO
> TARA von Neudorf / RO

Ausstellungsdauer: 15.06 - 31.08.2012 (Katalog)

> Einladung
> Presse
> Katalog Strabag Artaward International 2012

905 Künstler reichten Anfang des Jahres ihre Unterlagen online auf der Homepage des STRABAG Kunstforums unter www.strabag-kunstforum.at ein. Unter den Bewerbern aus Österreich befand sich wie auch schon in den Jahren davor eine große Anzahl von Künstlern, die sich bereits beworben hatten und neue Werke einbrachten. Nach einer mehrwöchigen Vorauswahl im Internet durch die siebenköpfige, aus den Teilnahmeländern stammende, internationale Fachjury wurden 78 Künstler zur im April 2012 stattfindenden Endauswahl eingeladen. Drei Originalwerke pro Künstler aus den Disziplinen Malerei, Mischtechnik und Zeichnung wurden daraufhin in den STRABAG Zentralen Warschau (Pruszkow), Bukarest und Moskau gesammelt und nach Wien transportiert. Somit waren 234 Werke in der Artlounge im Wiener STRABAG Haus von der Hauptjury zu beurteilen.

SVENJA DEININGER - PREISTRÄGERIN

1974 geboren in Wien, A
1996 – 2000 Kunstakademie Münster, Prof. Timm Ulrichs, Münster, D
2000 – 2003 Kunstakademie Düsseldorf, Prof. Albert Oehlen, Düsseldorf, D
2003 Launching KunstKlubKöln / aquarellbluten mit Bernhard Brungs, Marcus Broecker, Cologne, D
2007 Launching Mittwochsbar mit Nick Oberthaler, Johannes Vogl, Benjamin Hirte, Vienna, A
Lebt und arbeitet in Wien, A

www.martinjanda.at
> Svenja Deininger

TOMEK BARAN - ANERKENNUNG

1985 geboren in Stalowa Wola, PL
2005 – 2010 Academy of Fine Arts, painting department, Krakow, PL, diploma in painting, Prof. Andrzej Bednarczyk
Lebt und arbeitet in Krakau

www.tomekbaran.pl
> Tomek Baran

EGOR KOSHELEV

1980 geboren in Moskau, RUS
1997 – 2003 Moscow State Academy of Industrial and Applied Arts S.G. Stroganov, department of monumental painting
graduation history of art studies, researching monumental painting in Italy, late Renaissance, Mannerism and Baroque
Ph.D. thesis (2006): the art of J. Tintoretto
Lebt und arbeitet in Moskau, RUS

www.reginagallery.com
> Egor Koshelev

MAXIM LIULCA

1987 geboren in Bender (Tighina), MD
2010 MA University of Art and Design, painting department, Cluj-Napoca, Ro
2008 BA University of Art and Design, painting department, Cluj-Napoca, Ro
Lebt und arbeitet in Cluj-Napoca, RO

> Maxim Liulca

TARA (VON NEUDORF)

1974 geboren in Ludus, RO
2004 – 2006 University of Art and Design, painting department, Cluj-Napoca, RO,
Master-Project “About the Idea of Evil in the Romanians with Examples”, Prof. Ioan Sbârciu
1999 – 2003 University of Art and Design, graphic department, Cluj-Napoca, RO,
Diploma Work “Endlösung” (“Final Solution”)
Lebt und arbeitet in Sibiu, RO

www.anaidart.ro
> Tara von Neudorf

back to top PrintScreen