2016

  • georgsimmelgeldsprialeII1
    \"Georg Simel - Die Philosophie des Geldes / Die Geldspirale II\", Collage, 126 x 160 cm
  • maynadrkeynesgeldspiraleI
    \"John Maynard Keynes - Vom Gelde / Die Geldspirale I\", Collage, 126 x 140 cm
  • Weltall2IMG0307
    \"Was Wissen wir? (Sternebild)\", Collage, 110 x 180 cm
  • georgsimmelgeldsprialeIIdetail2
    \"Georg Simmel - Die Philosophie des Geldes / Die Geldspirale II (Detail)\", Collage (Aus dem Buch wurden alle Geld-Wörter herausgeschnitten), 126 x 160 cm
  • maynadrkeynesgeldspiraleIdetail1
    \"John Maynard Keynes - Vom Gelde / Geldspirale I (Detail)\", Collage ( Aus dem Buch wurden alle Geld-Wörter herausgeschnitten), 126 x 140 cm
  • Weltall3DetailIMG0308
    \"Was Wissen wir? (Sternbild) Detail\", Collage (Aus 7 Schlüsselwerke des Antiken Fächerkanons wurden alle Fragezeichen geschnitten), 110 x 180cm
Jochen Höller

Wien, Wien

Jochen Höller, *1977, lebt und arbeitet in Wien. Studium der Bildhauerei an der Kunstuniversität Linz. Seit 2005 setzt sich Jochen Höller intensiv mit dem Material Buch auseinander. Inhalte werden seziert und zu Collagen verarbeitet, wobei das Buch und das Bild sowie deren Form und Inhalt immer miteinander korrelieren! Dr.in Astrid Kury Leiterin der Akademie Graz schreibt dazu: "Die Unruhe der Turbulenz ist die Gegenbewegung zur selbstverstärkenden Dominanz von Strömungen. Gedanken aufzuwirbeln und all die Worte, Zeilen und Bilder, bar jeglicher Ordnung, zu nunmehr formal-analytisch begründeten Narrativen zusammen zu setzen, ist die künstlerische Forschungsfrage von Jochen Höller. Unter Beibehalt des linearen Elements der Textzeile entwickelt er neue Formen, die auf gesellschaftlicher Dynamiken wie Fluchtbewegungen oder wachsende Ungleichheit Bezug nehmen. Mit dem von gewohnten Lesarten unbeirrten Umsortieren textbasierter Information kommt Jochen Höller zu entlarvenden Einsichten in das Grundgerüst der Selbstverständlichkeiten."


www.jochenhoeller.com
Preisträger Jochen Höller

Anerkennungspreisträger Aldo Giannotti
Vivian Greven
Stefan Peters
Nadim Vardag
back to top PrintScreen