2016

  • 37sm
    Tanz der Moleküle, Acryl, Öl, Sprühlack auf Leinwand, 170 x 190 cm
  • 56.sm
    Fremde Gefilde 2, Acryl, Öl, Sprühlack auf Leinwand, 170 x 190 cm
  • 55.sm
    Parcour, Acryl, Öl, Sprühlack auf Leinwand, 170 x 190 cm
  • 1
    Unwetterwarnung, Acryl, Lack, Sprühlack auf Leinwand, 200 x 150 cm
  • 3 Kopie
    Picknick am Abgrund, Acryl, Lack, Sprühlack auf Leinwand, 250 x 150 cm
  • 30.sm
    Dickicht, Acryl, Öl, Sprühlack auf Leinwand, 30 x 40 cm
Lea Carla Diestelhorst

Deutschland, Dortmund

seit 2014: freischaffende Künstlerin mit Atelier in Dortmund 2010-2015: Studium der Malerei, Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, Klasse von Prof. Werner Büttner und Prof. Hanne Loreck, Bachelor of fine Arts 2012/2013: Erasmus Auslandssemester, École National Supérieure des Beaux Arts, Paris, Frankreich, Klasse von Prof. James Rielly, Art School Alliance Stipendium der Alfred Töpfer und Karl Heinz Dietze Stiftung 2007-2012: Studium der Malerei und Grafik, Freie Akademie der Bildenden Künste, Essen, Meisterschülerin von Jan Erik Parlow und Nicola Schrudde, Akademiebrief 2011/2012: Artist Residency im Künstlerhaus Hamburg-Bergedorf 2010: Gewinnerin des „Essener Förderpreises“ in Kooperation der Freien Akademie der Bildenden Künste in Essen mit dem Verein für zeitgenössische Kunst und Wissenschaft 2009: 5 Monate Artist Residency in Sao Paulo, Brasilien 2007: Abitur in Essen
leacarladiestelhorst.com
Preisträger Jochen Höller

Anerkennungspreisträger Aldo Giannotti
Vivian Greven
Stefan Peters
Nadim Vardag
back to top PrintScreen