2016

  • Ahnung
    Ahnung, Acryl auf Papier, Faden, 50 * 70 cm
  • Gematsche
    Gematsche, Acryl auf Papier, Faden, 50 * 70 cm
  • Kumulation
    Kumulation, Acryl auf Papier, Faden, 50 * 70 cm
  • Nebenschlichkeit
    Nebensächlichkeit, Acryl auf Papier, Faden, 50 * 70 cm
  • ohne irgendwas
    ohne irgendwas, Acryl auf Papier, 50 * 70 cm
  • jeder ist jeder
    jeder ist jeder, Kugelschreiber auf Papier, 50 * 70 cm
Hannah Tabea Förtsch

Österreich, Hermagor

- 2002 – 2006 Bundesoberstufenrealgymnasium in Hermagor (musisch-kreativer Zweig) - 2006 – 2008 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien (Abstrakte Malerei bei Prof. Bohatsch) - 2008 – 2010 Studium an der Kunstuniversität in Graz (Bühnengestaltung bei Prof. Schavernoch) - 2010 – 2012 Meisterschule für Kunst und Gestaltung (Metallgestaltung) in Graz - ab 2013 als Bildende Künstlerin tätig (lebt und arbeitet in Österreich/Deutschland) - nebenbei als Kostümhospitantin und Assistentin am Schauspielhaus Graz tätig - in der Spielzeit 2015/16 Kostümbildnerin am Chemnitzer Schauspielhaus
Preisträger Jochen Höller

Anerkennungspreisträger Aldo Giannotti
Vivian Greven
Stefan Peters
Nadim Vardag
back to top PrintScreen